Geld nicht erhalten

Verschiedene Überweisungsarten können unterschiedliche Bearbeitungszeiten aufweisen.

Du kannst ein paar Dinge überprüfen, wenn deine Überweisung länger braucht als erwartet:

Falsche Empfängerdaten

Überprüfe die von dir eingegebenen Empfängerdaten, bevor du deine Überweisung abschließt – du wirst sie möglicherweise später nicht mehr ändern können.  

Wenn deine Überweisung nicht bearbeitet wird, weil einige der Angaben falsch sind, kontaktieren wir dich in der Regel so bald wie möglich, um dich darüber zu informieren. Bitte sieh regelmäßig nach, ob du eine E-Mail von uns erhalten hast. 

Um deine Überweisungsdaten selbst zu ändern, überprüfe bitte den Status deiner Überweisung:

  • Im Abschnitt „Überweisungen in Bearbeitung“ oben auf jeder WorldRemit-Webseite (oder der „Aktivität“-Seite der App) kannst du eine Überweisung auswählen, damit ihr Status angezeigt wird
  • Wenn du Änderungen vornehmen kannst, ohne uns zu kontaktieren, erscheint die Frage „Musst du etwas ändern?“

Falls diese Option nicht erscheint, kontaktiere den Kundendienst.

Meine Überweisung „wird bearbeitet“

Wie lange eine Überweisung braucht, hängt ab von:

Wir werden dich per E-Mail kontaktieren, falls es zu unerwarteten Verzögerungen kommt. Um Live-Updates zu unseren Service-Angeboten zu erhalten, suche auf der WorldRemit-Startseite nach dem Land, in das du Geld gesendet hast.

Wenn du Geld an ein WorldRemit Wallet gesendet hast, muss der Empfänger ein Wallet erstellen und verifizieren, bevor die Überweisung abgeschlossen werden kann. Hier erfährst du mehr über WorldRemit Wallet.

Keine Bestätigung erhalten

Logge dich in den Kontobereich „Meine Überweisungen“ ein, um den Status deiner Überweisung zu überprüfen. Du kannst auch deine Kontaktdaten überprüfen, um sicherzustellen, dass du zukünftige Benachrichtigungen erhältst.

Informationen darüber, wie der Empfänger das Geld abholen oder empfangen kann, findest du in den Länder- und Serviceoptionen.