Warning iconCoronavirus Update: Keine Sorge - Ihr Geld kommt sicher beim gewünschten Empfänger an. Wir empfehlen, auf Bar-Auszahlungen zu verzichten und stattdessen Banküberweisung oder Mobile Money zu wählen. Alle aktuellen Service-Informationen finden Sie hier, Hilfe erhalten Sie via Online-Formular.

Wenn du innerhalb der USA eine Zahlung an WorldRemit leistest, kannst du über das ACH-Zahlungsnetzwerk direkt von deinem Bankkonto aus bezahlen. ACH-Zahlungen (oder Direktzahlungen) sind eine Möglichkeit, Geld von einem Bankkonto auf ein anderes zu überweisen, ohne Papierschecks, Kreditkartennetzwerke, elektronische Überweisungen oder Bargeld zu verwenden.

Kann ich in meinem Sendeland mit ACH von meinem Bankkonto bezahlen?

Wenn du mit WorldRemit in den USA mit deinem Bankkonto bezahlst, dann ist das eine ACH-Überweisung. ACH ist nirgendwo sonst auf der Welt verfügbar. Wenn du weitere Informationen dazu wünschst, einschließlich der Höchstbeträge, die du senden kannst, klicke bitte hier.

Zurück zum Anfang

Wie funktioniert der Zahlungsvorgang mit dem ACH-Bankkonto?

Sobald du eine Überweisung erstellt hast, wirst du aufgefordert, eine Zahlungsmethode auszuwählen, um den Überweisungsbetrag an WorldRemit zahlen zu können. Wähle "Bankkonto" und du wirst zu deinem Bank-Login weitergeleitet. Dort kannst du diese Daten sicher eingeben, um deine Zahlung zu autorisieren. Sobald du dich eingeloggt hast, kannst du das Konto auswählen, von dem du bezahlen möchtest. Dies wird eine einmalige Lastschrift von deinem Girokonto auf unser Konto veranlassen. Das bedeutet, dass diese Login-Daten bei jeder Zahlung über ACH eingegeben werden müssen.

Zurück zum Anfang

Wie lange dauert eine Überweisung auf ein ACH-Bankkonto?

Bei Zahlungen über ACH dauert es bis zu vier Werktage, bis das Geld auf unserem Konto eingeht. Das bedeutet, dass die Zahlung per Bankkonto langsamer ist. Bei einer Überweisung mit ACH kann deine Transaktion bis zu vier Werktage zurückgestellt werden, um den Eingang des Geldes sicherzustellen.

Zurück zum Anfang

Welche Banken unterstützen ACH-Zahlungen?

Bankkontenzahlungen werden derzeit von fast 200 Banken von der Alpine Bank bis zur Zeal Credit Union unterstützt.

Zurück zum Anfang

Was kann ich tun, wenn meine Bankkontenzahlung abgelehnt wird?

Wir erfahren nicht, warum deine Bankkontenzahlung abgelehnt wird. Wir haben keinen Zugriff auf diese Informationen. Wenn du eine Debit- oder Kreditkarte verwenden möchtest, empfehlen wir, es erneut mit diesen Daten zu versuchen.

Zurück zum Anfang

Wird mir die Zahlung per Bankkonto in Rechnung gestellt?

Wenn du WorldRemit verwendest, fallen niemals versteckte oder zusätzliche Gebühren an. Die Summe, die du insgesamt zahlen musst, wird bei Erstellung einer Transaktion angegeben. Je nachdem, welche Bank du nutzt, kann diese jedoch Gebühren für eine ACH-Zahlung erheben. Die Gebühren werden allerdings nie von WorldRemit erhoben.

Zurück zum Anfang

Kann ich mit dem Konto einer anderen Person bezahlen?

Nein. Das Geld, das du als Zahlung versendest, muss von deinem eigenen Bankkonto stammen. Der Grund dafür ist, dass wir als ein finanziell reguliertes Unternehmen sicherstellen müssen, dass wir die Identität unserer Kunden kennen - und dies schließt die Geldquelle mit ein, aus welcher sie bezahlen.

Zurück zum Anfang

Wie lange dauert eine ACH-Rückerstattung?

Wenn du dich entscheidest, deine Überweisung zu stornieren, die du über eine Bankkontozahlung getätigt hast, erstatten wir dir den Betrag, sobald wir bestätigen, dass deine Stornierung gültig ist. Abhängig von deiner Bank kann es 2-5 Werktage dauern, bis die Rückerstattung auf deinem Konto erscheint.

Zurück zum Anfang

;