Warning iconCoronavirus Update: Keine Sorge - Ihr Geld kommt sicher beim gewünschten Empfänger an. Wir empfehlen, auf Bar-Auszahlungen zu verzichten und stattdessen Banküberweisung oder Mobile Money zu wählen. Alle aktuellen Service-Informationen finden Sie hier, Hilfe erhalten Sie via Online-Formular.

Welche mobilen Wallets auf den Philippinen können Überweisungen, die per WorldRemit getätigt wurden, empfangen?

Du kannst Geld an mobile GCash, PayMaya und Coins.ph Wallets senden.

WorldRemit unterstützt Sofortüberweisungen auf mobile GCash, PayMaya und Coins.ph Wallets. Dies sind die gängigsten Mobile-Wallet-Anbieter auf den Philippinen, die verwendet werden können, um per WorldRemit gesendete Überweisungen zu empfangen. Empfänger auf den Philippinen können Absender bitten, Geld direkt auf ihre mobilen GCash, PayMaya oder Coins.ph Wallets zu überweisen.

Das Mobile Money-Konto muss (1) vollständig registriert und (2) aktiv sein.

Zurück zum Anfang

Wann wird das Geld auf dem Mobile Money-Konto auf den Philippinen gutgeschrieben?

GCash und PayMaya

  • Geldeingang: Am selben Tag.

Coins.ph

  • Geldeingang: Am nächsten Werktag.

Wir werden dich und deinen Empfänger per E-Mail und SMS benachrichtigen, wenn das Geld gutgeschrieben wurde.

Unter Umständen benötigen wir von dir weitere Informationen, um unsere gesetzlichen Anforderungen zu erfüllen, bevor wir die Überweisung bearbeiten können. Wir werden dir eine E-Mail schicken, falls dies der Fall ist.

Zurück zum Anfang

Welche Währungen kann ich an Mobile Money-Konten auf den Philippinen senden?

Nur philippinische Pesos (PHP).

Zurück zum Anfang

Wie viel kann per WorldRemit an GCash, PayMaya und Coins.ph Wallets überwiesen werden?

  • Maximal 50.000 PHP pro Überweisung.
  • Maximal 100.000 PHP können pro Monat an das Wallet überwiesen und / oder auf diesem gutgeschrieben werden (sofern die Bestimmungen des Mobile Wallet-Anbieters dies erlauben)

Die Mobile Money-Wallets deines Empfängers dürfen immer nur maximal 100.000 PHP enthalten (sofern die Bestimmungen des Mobile Wallet-Anbieters dies erlauben). Achte darauf, dass das Mobile Money-Wallet des Empfängers ausreichend Geld empfangen kann, um sicherzustellen, dass deine Transaktion durchgeführt wird. Dein Empfänger kann dafür sorgen, indem er das Guthaben seines Kontos reduziert.

Weitere Informationen findest du auf den entsprechenden Websites, mobilen Apps und / oder den Kundenservice-Kanälen von GCash, PayMaya und Coins.ph.

Zurück zum Anfang

Welche Informationen benötige ich von meinem Empfänger, um Geld in Form einer Mobile Money-Überweisung auf die Philippinen zu schicken?

  • Vollständiger Name. Bitte gib den vollständigen Namen des Empfängers ein. Um Verzögerungen zu vermeiden, sollte der Name des Empfängers genau mit dem Namen im registrierten Mobile Money-Konto übereinstimmen.
  • Stadt. Wir benötigen die Stadt deines Empfängers.
  • Mobile Money-Kontonummer:
    • Nur vollständig registrierte und aktive GCash/PayMaya/Coins.ph Mobile Money-Konten.
    • GCash/PayMaya/Coins.ph sind jetzt in allen Netzwerken verfügbar. 
  • Kontakt-Handynummer. Wir verwenden diese Nummer, um SMS-Benachrichtigungen an deinen Empfänger zu senden, wenn das Geld gutgeschrieben wurde. Diese Nummer kann von der Mobile Money-Nummer abweichen.
  • Grund für die Überweisung. Bitte gib an, ob es sich um „Unterstützung für Familie oder Freunde“, „Erwerb von Dienstleistungen“, „Eigentumszahlung“ oder „Sende Gelder an mich selbst“ handelt.

Bitte vergewissere dich, dass alle Angaben zu deinem Empfänger korrekt sind. Sobald du deine Transaktion durchgeführt hast, ist es für uns schwierig, die Überweisung zu ändern oder zu stoppen, obwohl wir stets unser Bestes versuchen werden, dies zu tun.

Zurück zum Anfang

Welche Gebühren bezahlt mein Empfänger auf den Philippinen?

WorldRemit berechnet deinem Empfänger keine zusätzlichen Gebühren für Mobile Money-Transaktionen.

Einige lokale Betreiber können unter Umständen eine Gebühr berechnen, wenn dein Empfänger das Geld in bar abhebt. Dies hängt von den Richtlinien des Betreibers ab und wird nicht von WorldRemit festgelegt.

Zurück zum Anfang

So schickst du per WorldRemit Überweisungen an GCash, PayMaya oder Coins.ph Wallets

Nach der Registrierung bei WorldRemit (über die Website oder Mobil-App), muss der Absender „Philippinen“ als Empfängerland auswählen, dann „An Mobile Money senden“ wählen und anschließend den Mobile-Wallet-Anbieter auswählen (GCash, PayMaya oder Coins.ph). Der Absender muss die korrekten Empfängerdaten eingeben, einschließlich der genauen Mobile-Wallet-Nummer (diese Nummer entspricht der philippinischen Mobilfunknummer, die der Empfänger für die Registrierung seines mobilen GCash, PayMaya oder Coins.ph Wallets verwendet hat).

Zurück zum Anfang

So können Überweisungen von WorldRemit auf mobilen GCash, PayMaya oder Coins.ph Wallets empfangen werden

Um Überweisungen zu GCash, PayMaya oder Coins.ph Wallets empfangen zu können, muss der Empfänger sich über die entsprechende Mobil-App von GCash, PayMaya oder Coins.ph anmelden oder registrieren. Diese Mobile-Wallet-Anbieter haben einen eigenen Verifizierungsprozess, der für die Erstellung eines mobilen GCash, PayMaya oder Coins.ph Wallets nötig ist. Der Empfänger muss den Absender über die korrekte und vollständig verifizierte Mobile-Wallet-Nummer informieren (die philippinische Mobilfunknummer, die er für die Registrierung seines mobilen Wallets verwendet hat). Diese muss der Absender dann für die Überweisung per WorldRemit als empfangende Konto- / Mobile-Wallet-Nummer angeben.

Es ist äußerst wichtig, dass der Empfänger sicherstellt, dass sein mobiles GCash, PayMaya oder Coins.ph Wallet vollständig verifiziert oder upgegradet wurde (siehe Schritte zum vollständigen Verifizieren und Upgraden: für GCash; für PayMaya; für Coins.ph). Nur so kann die internationale Überweisung in seinem GCash, PayMaya oder Coins.ph Wallet gutgeschrieben werden. Wenn das GCash, PayMaya oder Coins.ph Wallet nicht vollständig verifiziert oder upgegradet wurde, wird die Transaktion des Absenders automatisch storniert und das Geld an ihn zurücküberwiesen.

Zurück zum Anfang

Sende von unterwegs und verfolge den Status deiner Überweisung mit unserer App.

Eine Grafik eines Telefonbildschirms, zeigt eine Familie außerhalb eines Hauses.
Eine Grafik, die den Bildschirm der WorldRemit-App mit einer Zifferntastatur am unteren Rand zeigt.
Eine Grafik, die den Bildschirm der WorldRemit-App mit einer Erfolgsmeldung zeigt.